DORV Projekt Logo

Dienstleistung und Ortsnahe Rundum Versorgung (DORV)

FASE hat den Sozialunternehmer und Ashoka Fellow Heinz Frey bei der Entwicklung eines hybriden Geschäftsmodells und einer maßgeschneiderten Finanzierung hierfür unterstützt.

Das DORV Projekt besteht aus zwei Teilen:

  1. Eine gemeinnützige Gesellschaft, zuständig für die Verbreitung und Weiterentwicklung der DORV-Idee und den Betrieb integrativer DORV- und quartVier-Zentren und
  2. eine nicht-gemeinnützige Gesellschaft, zuständig für Beratung von Kommunen und Bürgergruppen beim Aufbau von DORV- und quartVier-Zentren sowie als Franchisegeberin für diese.

Mit Unterstützung von FASE wurde Wachstumskapital für die nicht-gemeinnützige Gesellschaft eingeworben.

Wir danken der internationale Rechtsberatungskanzlei Hogan Lovells für die proBono Rechtsberatung & Ausarbeitung der umfassenden Verträge. Dorv Projekt