discovering hands (2nd round)

Employing blind women for breast cancer prevention /

Discovering hands® (DH) trains and deploys visually impaired women to detect the early signs of breast cancer. During a 9-month training, they become “Medical Tactile Examiners” (MTEs), capable of delivering high-quality physical breast examinations at doctors’ practices, hospitals or discovering hands centers. The examinations follow a standardized diagnostic method that was specifically designed by DH. The enterprise’s unique approach thereby transforms a perceived “disability” into a capability, opening a new field of meaningful employment for blind women. Preliminary results show that detection rates for smaller tissue alterations are superior to those achieved by doctors in a standard 1-3 minute breast examination. After the conception phase (2006-2011) DH was able to successfully demonstrate since 2012 the viability of its business model in its core markets Germany (home market) and Austria (first social franchise).To scale its model in the core markets as well as expand the social franchise to international markets, DH successfully raiseed a second round of financing, again with support from FASE.

 

discovering hands (2.Runde)

Höhere Beschäftigungsraten für sehbehinderte Frauen und bessere Brustkrebs-Früherkennung /

discovering hands® (DH) bildet Frauen mit Sehbehinderung für den Einsatz in der Früherkennung von Brustkrebs aus.Vorläufige Testergebnisse zeigen eine verbesserte Erkennungsrate von Gewebsveränderungen als dies die Ärzte mit ihrer ein- bis dreiminütigen Brustuntersuchung erreichen. Weltweit wird bei mehr als 1,5 Mio. Frauen pro Jahr Brustkrebs diagnostiziert. Mehr als 500.000 Frauen sterben jährlich an Brustkrebs. Jüngere Entwicklungen zeigen, dass durch die höhere Lebenserwartung, eine wachsende Urbanisierung und die zunehmende Umstellung auf eine westliche Lebensweise die Krebsrate deutlich ansteigt, dies auch in Entwicklungsländern. Die Kosten für die Brustkrebsbehandlung haben sich ebenfalls sprunghaft erhöht. Nach der Konzeptphase (2006-2011) konnte DH die Skalierbarkeit seines Geschäftsmodells im Kernmarkt Deutschland (Heimatmarkt) und Österreich (erster Social Franchise Markt) erfolgreich zeigen. Die internationale Skalierung ist mit Pilotprojekten in Indien und Kolumbien angelaufen. Das Sozialunternehmen hat sich mithilfe von FASE eine zweite Runde an Wachstumskapital besorgt, um (1) im Kernmarkt die Wirkung zu skalieren und (2) das Social Franchise Modell auf weitere internationale Märkte auszudehnen.

Neuigkeiten zu Discovering Hands:

Ein schöner Artikel zu Discovering Hands im Handelsblatt.

Ein ausführlicher Bericht zu den blinden “Medical Tactile Examiners” in der Bild: http://m.bild.de/ratgeber/gesundheit/brustkrebsportal/brustkrebs-frueherkennung-discovering-hands-blinde-tasten-knoten-in-brust-53451808.bildMobile.html