talentify (2. Runde)

Chancengleiche Förderung junger Menschen durch Onlineplattform für Peer-to-Peer Nachhilfe und Berufsorientierung /

Mit talentify hat das österreichische Sozialunternehmen talentify GmbH ein integriertes, aufeinander aufbauendes Konzept zur Förderung der Talente, Stärken und Berufswege junger Menschen entwickelt – unabhängig von ihrem sozioökonomischen Hintergrund. Dadurch sollen bessere Lebensperspektiven geschaffen und mehr Chancengleichheit in Bezug auf eine vorwiegend „vererbte Bildung“ hergestellt werden. Die erste Säule, talentify.me, setzt auf ein schulübergreifendes online-Netzwerk mit persönlicher Peer-to-Peer Lernhilfe unter Schülern1 in ganz Österreich. Die zweite Säule stärkt mit der talentify.academy mittels innovativen on- und offline Formaten wichtige „Future Skills“ bzw. Fähigkeiten wie Kreativität, Sozialkompetenz, Verantwortungs- & Selbstbewusstsein. Die dritte Säule, das Unternehmensportal talentify.works, unterstützt Jugendliche mit einem digitalen Berufsorientierungsprogramm dabei, bedarfsgerecht den Kontakt zu Unternehmen herzustellen. Die beiden ersten Säulen sind 2015 nach erfolgreicher Pilotierung österreichweit gestartet und seit März 2017 auch nach Tschechien skaliert. talentify.works wurde 2017 erfolgreich pilotiert. Für die Weiterentwicklung auf Basis bisheriger Erfahrungen sowie für die notwendigen technischen Investitionen zur Skalierung nach Deutschland sucht das Unternehmen nun eine Wachstumsfinanzierung.