Wegatech (3. Runde)

In fünf Minuten zu einer nachhaltigen Energielösung für Einfamilienhäuser /

Der Klimawandel ist eines der drängendsten Probleme unserer Zeit und rückt zunehmend in das Bewusstsein der Menschen. Gleichzeitig erfordert eine erfolgreiche Energiewende eine Veränderung der Infrastruktur: Die Energieproduktion muss dezentral und erneuerbar werden. Private Hausbesitzer werden mit ihren Dächern die Kraftwerksbetreiber von morgen sein. Genau hier setzt Wegatech an: Das Unternehmen möchte es jedem Hauseigentümer leicht machen, sein Haus in ein nachhaltiges Ökokraftwerk zu verwandeln. Hauseigentümer und immer mehr auch Unternehmen erhalten von Wegatech eine integrierte Lösung aus einer Hand, die sich aus Photovoltaik, Wärmepumpen, Batteriespeicher und E-Ladesäulen zusammensetzt. Mit einer derartigen Gesamtlösung können Privathaushalte bis zu 100% Strom- und Wärmeautarkie erreichen und ihren CO2-Ausstoß deutlich senken. Durch eine vollständig digitalisierte Kaufberatung werden innerhalb nur weniger Minuten maßgeschneiderte Angebote für die Kunden erstellt. Bei der anschließenden Installation tritt Wegatech als Generalunternehmer auf und wickelt die Projekte mit regionalen Handwerkspartnern ab. Durch diese Herangehensweise kann die notwendige Infrastruktur für eine wirksame Energiewende entstehen.

Das einzigartige, auf einen klaren Kundennutzen ausgelegte Geschäftskonzept von Wegatech bietet weitere Skalierungspotentiale in einem starken Wachstumsmarkt. Für den Geschäftsaufbau wird jetzt frisches Wachstumskapital mit Unterstützung von FASE gesucht.