Healthy Entrepreneurs

Ein effizientes “letzte Meile”-Vertriebssystem für die grundlegende Gesundheitsversorgung in der afrikanischen Sub-Sahara-Region /

Healthy Entrepreneurs (“HE”) engagiert Tausende von Gesundheitsarbeitern in ländlichen Regionen für ein nachhaltiges Geschäftsmodell, das es ihnen ermöglicht, den Zugang zu Gesundheitsinformationen und -produkten für ihre Gemeinden zu verbessern und gleichzeitig ein Einkommen für sich und ihre Familien zu generieren. Aktuell leben mehr als 600 Millionen Menschen im Sub-Saharischen Afrika ohne grundlegende Gesundheitskenntnisse und -produkte. Durch HE werden Gesundheitskräfte rekrutiert und geschult, die wichtige Gesundheitsinformationen, -produkte und Medikamente an die Familien in ihren Gemeinden bereitstellen. Diese „Community Health Entrepreneurs“ (CHEs) werden durch eine hochprofessionelle Lieferkette unterstützt, die es ihnen erlaubt, ihren Kunden regelmäßig qualitativ hochwertige und erschwingliche Produkte “auf der letzten Meile” zu liefern. Durch diese Unterstützung von HE wird es den CHEs ermöglicht, ihre Fähigkeiten, ihr Einkommen und ihre soziale Wirkung erheblich zu steigern. Momentan existieren mehr als 4.000 aktive CHEs, die rund 1,2 Millionen Familien in 5 afrikanischen Ländern betreuen. Nach 18 Jahren intensiver Erfahrung im weltweiten Vertrieb von Lebensmitteln und Generika hat Joost van Engen in 2011 das Sozialunternehmen Healthy Entrepreneurs gegründet. Mithilfe von FASE konnte HE erfolgreich weiteres Wachstumskapital einsammeln, um seine Organisation und Wirkung in Uganda und Kenia stark zu skalieren.

 

Healthy Entrepreneurs

An efficient last-mile distribution system for basic health in Sub-Saharan Africa /

Healthy Entrepreneurs (‘HE’) engages thousands of rural community health workers in a sustainable business that allows them to improve access to health information and products in their communities while generating income for themselves and their families. Today, more than 600 million people in Sub-Saharan Africa are living without basic health knowledge and products. Through HE community health workers are recruited and trained to provide vital health information, products and medicines to families in their communities. These ‘community health entrepreneurs (’CHE’s) are backed by a highly professionalised supply chain that ensures their ability to regularly deliver high-quality and affordable products to their customersat the last mile. Through HE’s support, CHEs are empowered to substantially increase their skills, income and impact. To date, there are more than 4,000 active CHEs who serve around 1.2 million families in 5 African countries. After 18 years of intensive experience in the global distribution of food and generic medicines, Joost van Engen founded HE in 2011. With support from FASE, the social enterprise successfully raised growth capital to strongly scale its organisation and impact in Uganda and Kenya.